Angebote zu "Neue" (97 Treffer)

Kategorien

Shops

Immobilienfinanzierung - Neue Kredite, neue Wege
9,40 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Wie kommt man zu einem Immobilienkredit, ohne einen Beratungsmarathon bei den Banken zu durchlaufen? Dieser TaschenGuide zeigt Ihnen neue und günstige Wege, wie Sie als Käufer oder Bauherr leicht zum massgeschneiderten Kredit kommen und Fehler vermeiden. Damit keine unnötigen Mehrkosten entstehen, will die Finanzierung einer Immobilie umsichtig geplant sein. Hier erhalten Sie einen Überblick über die neuesten Kreditarten und die Möglichkeiten, die Immobilienfinanzierung zu bestmöglichen Konditionen zu erhalten.INHALTE- Von klassisch bis brandneu: welche Kredite es gibt - mit Bewertung und Zielgruppenzuordnung- Zeit und Geld sparen: Wie Baugeldvermittler arbeiten und bei der Auswahl helfen- Wichtige Tipps für die Anschlussfinanzierung bereits laufender Kredite- Mit Finanzierungs-Check: Welche Fehler Sie vermeiden sollten

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Immobilienfinanzierung - Neue Kredite, neue Wege
7,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Wie kommt man zu einem Immobilienkredit, ohne einen Beratungsmarathon bei den Banken zu durchlaufen? Dieser TaschenGuide zeigt Ihnen neue und günstige Wege, wie Sie als Käufer oder Bauherr leicht zum maßgeschneiderten Kredit kommen und Fehler vermeiden. Damit keine unnötigen Mehrkosten entstehen, will die Finanzierung einer Immobilie umsichtig geplant sein. Hier erhalten Sie einen Überblick über die neuesten Kreditarten und die Möglichkeiten, die Immobilienfinanzierung zu bestmöglichen Konditionen zu erhalten.INHALTE- Von klassisch bis brandneu: welche Kredite es gibt - mit Bewertung und Zielgruppenzuordnung- Zeit und Geld sparen: Wie Baugeldvermittler arbeiten und bei der Auswahl helfen- Wichtige Tipps für die Anschlussfinanzierung bereits laufender Kredite- Mit Finanzierungs-Check: Welche Fehler Sie vermeiden sollten

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Die Baumeister, Antike (Spiel)
12,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die Baumeister Antike entführt die Spieler zu den größten Bauprojekten der Geschichte. Ob beim Bau der Pyramide oder des Koloss von Rhodos, die Spieler müssen die knappen Aktionen geschickt nutzen und auf ihre Sesterzen achten. Mit Köpfchen und etwas Glück können sie wahre Wunder errichten und berühmt werden. Dabei stehen ihnen Arbeiter zur Seite. Auch neue Hilfsmittel wie Kredite, Werkzeuge oder Sklaven kommen zum Einsatz. Aber Kredite sind teuer und Sklaven reduzieren den Ruhm. Am Ende kann nur einer der berühmteste Baumeister der Antike werden.

Anbieter: myToys
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Immobilienfinanzierung: Neue Kredite, neue Wege...
1,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Zinsen sind verlorenes Geld
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wirtschaftsunternehmen der Realwirtschaft müssen für die Kredite, die sie von den Geschäftsbanken erhalten haben, Zinsen bezahlen. Diese Zinsen verlassen über die Geschäftsbanken den Geldkreislauf der Realwirtschaft und wandern ab in den Geldkreislauf der Finanzwirtschaft. Dadurch nimmt die Menge des umlaufenden Geldes in der Realwirtschaft immer weiter ab. Tendenziell würgt dieser Aderlass an Geld die Realwirtschaft auf die Dauer ab. Das Spannende dabei ist, dass die Realwirtschaft für die Tilgung der aufgenommenen Kredite und für die jährlich fälligen Zinsen mehr Geld aufbringen muss, als in der Realwirtschaft überhaupt umläuft. Das muss langfristig zum Zusammenbruch der Realwirtschaft führen. Damit dieser Zusammenbruch aufgehalten wird, gibt die Zentralbank regelmäßig neues Geld in den Geldkreislauf hinein, aber wiederum in Form von Krediten. Diese neuen Kredite erfordern aber auch neue Zinsen. Das System aus Schuldentilgung und Zinszahlung über neue Kredite ist ein Schneeballsystem, an dem die Wirtschaft zwangsläufig zugrunde gehen muss. Unter diesem Zwang, das Geld für den Schuldendienst auftreiben zu müssen, werden die Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten immer härter, und die Umwelt wird immer stärker belastet. Gleichzeitig sammelt sich das Geldvermögen zunehmend bei den Geldgebern an, und die arbeitende Bevölkerung geht weitgehend leer aus. Der Zwang zur Produktivitätssteigerung lässt die Arbeitslosigkeit langfristig wachsen. Eine Lösung des Problems sind einmal die zinsfreie Vergabe von Krediten und zum zweiten eine Umlaufsicherung für das Geld, um die Hortung von Geld zu vermeiden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Zinsen sind verlorenes Geld
3,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Wirtschaftsunternehmen der Realwirtschaft müssen für die Kredite, die sie von den Geschäftsbanken erhalten haben, Zinsen bezahlen. Diese Zinsen verlassen über die Geschäftsbanken den Geldkreislauf der Realwirtschaft und wandern ab in den Geldkreislauf der Finanzwirtschaft. Dadurch nimmt die Menge des umlaufenden Geldes in der Realwirtschaft immer weiter ab. Tendenziell würgt dieser Aderlass an Geld die Realwirtschaft auf die Dauer ab. Das Spannende dabei ist, dass die Realwirtschaft für die Tilgung der aufgenommenen Kredite und für die jährlich fälligen Zinsen mehr Geld aufbringen muss, als in der Realwirtschaft überhaupt umläuft. Das muss langfristig zum Zusammenbruch der Realwirtschaft führen. Damit dieser Zusammenbruch aufgehalten wird, gibt die Zentralbank regelmässig neues Geld in den Geldkreislauf hinein, aber wiederum in Form von Krediten. Diese neuen Kredite erfordern aber auch neue Zinsen. Das System aus Schuldentilgung und Zinszahlung über neue Kredite ist ein Schneeballsystem, an dem die Wirtschaft zwangsläufig zugrunde gehen muss. Unter diesem Zwang, das Geld für den Schuldendienst auftreiben zu müssen, werden die Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten immer härter, und die Umwelt wird immer stärker belastet. Gleichzeitig sammelt sich das Geldvermögen zunehmend bei den Geldgebern an, und die arbeitende Bevölkerung geht weitgehend leer aus. Der Zwang zur Produktivitätssteigerung lässt die Arbeitslosigkeit langfristig wachsen. Eine Lösung des Problems sind einmal die zinsfreie Vergabe von Krediten und zum zweiten eine Umlaufsicherung für das Geld, um die Hortung von Geld zu vermeiden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Kleinschmied und der Professor
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Chefinspektor Kleinschmied hat erst seine neue Kriminalassistentin willkommen geheißen, als auch schon der erste Mord aufzuklären ist. Ein Banker wird auf offener Straße mit seiner eigenen Pistole erschossen. Sind gekündigte Kredite die Ursache einer tödlichen Feindschaft? Ist gar ein altes Mordmotiv, die Eifersucht, schlagend geworden? Die 'Feinde' des Bankers entziehen sich dem Zugriff, die 'Freunde' erzählen der Polizei alles, nur nicht die Wahrheit. Die Folge ist eine gnadenlose Mörderjagd.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Kleinschmied und der Professor
14,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Chefinspektor Kleinschmied hat erst seine neue Kriminalassistentin willkommen geheissen, als auch schon der erste Mord aufzuklären ist. Ein Banker wird auf offener Strasse mit seiner eigenen Pistole erschossen. Sind gekündigte Kredite die Ursache einer tödlichen Feindschaft? Ist gar ein altes Mordmotiv, die Eifersucht, schlagend geworden? Die 'Feinde' des Bankers entziehen sich dem Zugriff, die 'Freunde' erzählen der Polizei alles, nur nicht die Wahrheit. Die Folge ist eine gnadenlose Mörderjagd.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Bioviva 001022 - Die Baumeister Antike, Spiel
14,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Baumeister Antike entführt die Spieler zu den größten Bauprojekten der Geschichte. Ob beim Bau der Pyramide oder des Koloss von Rhodos, die Spieler müssen die knappen Aktionen geschickt nutzen und auf ihre Sesterzen achten. Mit Köpfchen und etwas Glück können sie wahre Wunder errichten und berühmt werden. Dabei stehen ihnen Arbeiter zur Seite. Auch neue Hilfsmittel wie Kredite, Werkzeuge oder Sklaven kommen zum Einsatz. Aber Kredite sind teuer und Sklaven reduzieren den Ruhm. Am Ende kann nur einer der berühmteste Baumeister der Antike werden. Spieldauer: 30 Minuten Inhalt: 42 Arbeiterkarten, 40 Münzen, 42 Gebäudekarten (inklusive 8 Maschinen)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot