Angebote zu "Basel" (85 Treffer)

Kategorien

Shops

Basel I / Basel II Gibt es bald keine Kredite f...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Basel I / Basel II Gibt es bald keine Kredite für den Mittelstand mehr? ab 7.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Projektfinanzierung in der Immobilienwirtschaft
74,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Immobilienwirtschaftliche Projekte gelten als besonders risikoreiche Aktivitäten, deshalb steht zu erwarten, dass die neuen Eigenkapitalrichtlinien (Basel II) erhebliche Auswirkungen auf die Finanzierungskonditionen zeigen werden. Wesentliches Ziel von Basel II ist es, die Konditionen der Kreditvergaben stärker an den tatsächlichen Risiken der jeweiligen Kredite auszurichten und somit die Alimentierung der schlechteren Kreditnehmer durch die guten abzubauen. Sven Bienert stellt den gesamten normativen Rahmen von Basel II mit konkretem Bezug auf die Projektfinanzierung in der Immobilenwirtschaft vor. Er erörtert alle ratingrelevanten Kriterien einer Immobilien-Projektentwicklung, um die Veränderungen der einzelnen Bestandteile einer Kreditkondition zu quantifizieren. Außerdem diskutiert er makroökonomische Basel-II-induzierte Veränderungen innerhalb der Developer-Branche und leitet sinnvolle Reaktionsstrategien für die Betroffenen ab. Damit bietet der Autor wichtige Ansatzpunkte für zukunftsweisende Finanzierungsmöglichkeiten als Alternativen zum Bankkredit.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Projektfinanzierung in der Immobilienwirtschaft
77,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Immobilienwirtschaftliche Projekte gelten als besonders risikoreiche Aktivitäten, deshalb steht zu erwarten, dass die neuen Eigenkapitalrichtlinien (Basel II) erhebliche Auswirkungen auf die Finanzierungskonditionen zeigen werden. Wesentliches Ziel von Basel II ist es, die Konditionen der Kreditvergaben stärker an den tatsächlichen Risiken der jeweiligen Kredite auszurichten und somit die Alimentierung der schlechteren Kreditnehmer durch die guten abzubauen. Sven Bienert stellt den gesamten normativen Rahmen von Basel II mit konkretem Bezug auf die Projektfinanzierung in der Immobilenwirtschaft vor. Er erörtert alle ratingrelevanten Kriterien einer Immobilien-Projektentwicklung, um die Veränderungen der einzelnen Bestandteile einer Kreditkondition zu quantifizieren. Außerdem diskutiert er makroökonomische Basel-II-induzierte Veränderungen innerhalb der Developer-Branche und leitet sinnvolle Reaktionsstrategien für die Betroffenen ab. Damit bietet der Autor wichtige Ansatzpunkte für zukunftsweisende Finanzierungsmöglichkeiten als Alternativen zum Bankkredit.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Bilanzoptimierung für das Rating
54,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kreditinstitute bewilligen nur dem Unternehmen Kredite, das gute Rating-Ergebnisse vorweist. Wie kann sich ein Unternehmen darauf effizient vorbereiten? Wer die Analyse-Instrumente der Banken kennt, sichert sich eine gute Ausgangslage.Das Buch zeigt, wie Unternehmen beim Rating gut abschneiden. Es geht dabei insbesondere auf den Rating-Faktor "Eigenkapitalquote" ein.In der 2. Auflage mit neuen Themen : Auswirkungen von Basel III auf Bilanzanalyse und Bilanzpolitik sowie Kredit- und Finanzmediation.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Bilanzoptimierung für das Rating
56,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Kreditinstitute bewilligen nur dem Unternehmen Kredite, das gute Rating-Ergebnisse vorweist. Wie kann sich ein Unternehmen darauf effizient vorbereiten? Wer die Analyse-Instrumente der Banken kennt, sichert sich eine gute Ausgangslage.Das Buch zeigt, wie Unternehmen beim Rating gut abschneiden. Es geht dabei insbesondere auf den Rating-Faktor "Eigenkapitalquote" ein.In der 2. Auflage mit neuen Themen : Auswirkungen von Basel III auf Bilanzanalyse und Bilanzpolitik sowie Kredit- und Finanzmediation.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Kredite für klein- und mittelständische Unterne...
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kredite für klein- und mittelständische Unternehmen ab 42 € als Taschenbuch: Chancen und Risiken durch Basel II. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Praxishandbuch Rating und Finanzierung
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile- Leitfaden zur Entwicklung einer Rating orientierten Unternehmens- und Finanzstrategie bzw. Finanzkommunikation- Mit Checklisten zur Analyse und Optimierung des eigenen Unternehmens- CD zum Buch mit der Software 'Quick-Rater' erlaubt Eigenbewertung des UnternehmensZum WerkSeit 1988 gibt es die erste Basel-Vorschrift 'Basel I'. Der so genannte Baseler Ausschuss hat seinerzeit 'Eigenkapitalvorschriften' für Banken erlassen. Danach haben diese grundsätzlich jeden Kredit mit 8 % ihres Eigenkapitals zu unterlegen.2006 trat Basel II in Kraft. Seitdem sind die Kredite - je nach Risiko - mit unterschiedlich hohen Eigenkapitalquoten zu unterlegen. Wie hoch das Risiko ist, wird anhand des Ratings festgestellt.Infolge der Finanz- bzw. Weltwirtschaftskrise und aufgrund der mit Basel II gesammelten Erfahrungen wurde Basel II weiterentwickelt. Mit Basel III wurde im Dezember 2010 ein neues Regelwerk veröffentlicht, das ab 2013 schrittweise in Kraft treten soll. Während Basel II vor allem die Risikomessung zum Gegenstand hat, geht es in den neuen Regelungen um die Definition des Eigenkapitals und die erforderlichen Mindestquoten. Die Regeln von Basel II bleiben darüber hinaus weiterhin bestehen. (Quelle Wikipedia)Um sich den neuen Herausforderungen zu stellen, hilft eine Rating orientierte Unternehmensführung, die in dem Praxishandbuch Rating und Finanzierung vorgestellt wird.Inhalt- Grundlagen des Ratings- Analyse der eigenen Unternehmenssituation- Optimierung des Ratings durch Transparenz und Kommunikation sowie durch eine Optimierung von Finanzplanung und UnternehmensfinanzierungAutorenDr. Werner Gleißner ist Vorstand der FutureValue Group AG. Dr. Karsten Füser ist Partner bei Ernst&Young.ZielgruppeFür Mitarbeiter in den Finanzabteilungen mittelständischer Unternehmen.Die mittel- und langfristige Finanzierung des Unternehmens zu adäquaten Konditionen sichernDieses Buch zeigt Ihnen auf, wie durch die Wahl der richtigen Ratingstrategie die mittel- und langfristige Finanzierung eines Unternehmens zu adäquaten Konditionen sichergestellt wird. Vor dem Hintergrund der Anforderungen durch Basel II und Basel III sowie zentraler Finanzierungs-, Bewertungs- und Ratingmodelle werden die wesentlichen Grundlagen des Ratings eines Unternehmens vorgestellt und erläutert, von welchen Kriterien das Rating bzw. die Insolvenzwahrscheinlichkeit eines Unternehmens abhängen.Ein konkreter Leitfaden hilft bei der Beurteilung des aktuellen Ratings eines (mittelständischen) Unternehmens und bei der Erstellung von Ratingprognosen. Damit wird die Entwicklung einer Ratingstrategie ermöglicht, die die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens auf dem Kapitalmarkt verbessert.Aus dem Inhalt- Rating, Risiko und Unternehmenswert- Rating und Mittelstand- Rating-Verfahren der Banken- Analyse der eigenen Situation: Wie gut ist unser Rating?- Vier Phasen zur Analyse des Ratings eines Unternehmens- Ratingstrategie und Optimierung des Ratings- Steigerung der Ertragskraft und des Unternehmenswerts- Bewertung von Ratingstrategien- IT-gestützte Hilfsmittel für das Rating und die FinanzierungDie CD zum BuchHier finden Sie zahlreiche Checklisten sowie die Software Quick-Rater, die eine erste eigene Bewertung Ihres Unternehmens ermöglicht.Die AutorenDr. Werner Gleißner ist Vorstand der FutureValue Group AG.Dr. Karsten Füser ist Partner bei Ernst & Young.In diesem Buch wird Rating konsequent im Gesamtkontext der Unternehmensfinanzierung eingeordnet. Ratingmethoden können und sollen zur internen Steuerung des Unternehmens im Sinne einer Wertorientierung und Risikobewältigung eingesetzt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Praxishandbuch Rating und Finanzierung
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile- Leitfaden zur Entwicklung einer Rating orientierten Unternehmens- und Finanzstrategie bzw. Finanzkommunikation- Mit Checklisten zur Analyse und Optimierung des eigenen Unternehmens- CD zum Buch mit der Software 'Quick-Rater' erlaubt Eigenbewertung des UnternehmensZum WerkSeit 1988 gibt es die erste Basel-Vorschrift 'Basel I'. Der so genannte Baseler Ausschuss hat seinerzeit 'Eigenkapitalvorschriften' für Banken erlassen. Danach haben diese grundsätzlich jeden Kredit mit 8 % ihres Eigenkapitals zu unterlegen.2006 trat Basel II in Kraft. Seitdem sind die Kredite - je nach Risiko - mit unterschiedlich hohen Eigenkapitalquoten zu unterlegen. Wie hoch das Risiko ist, wird anhand des Ratings festgestellt.Infolge der Finanz- bzw. Weltwirtschaftskrise und aufgrund der mit Basel II gesammelten Erfahrungen wurde Basel II weiterentwickelt. Mit Basel III wurde im Dezember 2010 ein neues Regelwerk veröffentlicht, das ab 2013 schrittweise in Kraft treten soll. Während Basel II vor allem die Risikomessung zum Gegenstand hat, geht es in den neuen Regelungen um die Definition des Eigenkapitals und die erforderlichen Mindestquoten. Die Regeln von Basel II bleiben darüber hinaus weiterhin bestehen. (Quelle Wikipedia)Um sich den neuen Herausforderungen zu stellen, hilft eine Rating orientierte Unternehmensführung, die in dem Praxishandbuch Rating und Finanzierung vorgestellt wird.Inhalt- Grundlagen des Ratings- Analyse der eigenen Unternehmenssituation- Optimierung des Ratings durch Transparenz und Kommunikation sowie durch eine Optimierung von Finanzplanung und UnternehmensfinanzierungAutorenDr. Werner Gleißner ist Vorstand der FutureValue Group AG. Dr. Karsten Füser ist Partner bei Ernst&Young.ZielgruppeFür Mitarbeiter in den Finanzabteilungen mittelständischer Unternehmen.Die mittel- und langfristige Finanzierung des Unternehmens zu adäquaten Konditionen sichernDieses Buch zeigt Ihnen auf, wie durch die Wahl der richtigen Ratingstrategie die mittel- und langfristige Finanzierung eines Unternehmens zu adäquaten Konditionen sichergestellt wird. Vor dem Hintergrund der Anforderungen durch Basel II und Basel III sowie zentraler Finanzierungs-, Bewertungs- und Ratingmodelle werden die wesentlichen Grundlagen des Ratings eines Unternehmens vorgestellt und erläutert, von welchen Kriterien das Rating bzw. die Insolvenzwahrscheinlichkeit eines Unternehmens abhängen.Ein konkreter Leitfaden hilft bei der Beurteilung des aktuellen Ratings eines (mittelständischen) Unternehmens und bei der Erstellung von Ratingprognosen. Damit wird die Entwicklung einer Ratingstrategie ermöglicht, die die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens auf dem Kapitalmarkt verbessert.Aus dem Inhalt- Rating, Risiko und Unternehmenswert- Rating und Mittelstand- Rating-Verfahren der Banken- Analyse der eigenen Situation: Wie gut ist unser Rating?- Vier Phasen zur Analyse des Ratings eines Unternehmens- Ratingstrategie und Optimierung des Ratings- Steigerung der Ertragskraft und des Unternehmenswerts- Bewertung von Ratingstrategien- IT-gestützte Hilfsmittel für das Rating und die FinanzierungDie CD zum BuchHier finden Sie zahlreiche Checklisten sowie die Software Quick-Rater, die eine erste eigene Bewertung Ihres Unternehmens ermöglicht.Die AutorenDr. Werner Gleißner ist Vorstand der FutureValue Group AG.Dr. Karsten Füser ist Partner bei Ernst & Young.In diesem Buch wird Rating konsequent im Gesamtkontext der Unternehmensfinanzierung eingeordnet. Ratingmethoden können und sollen zur internen Steuerung des Unternehmens im Sinne einer Wertorientierung und Risikobewältigung eingesetzt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Zinsen, Anleihen, Kredite
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch behandelt die Geld- und Kapitalmärkte sowie das Management von Rentenportfolios unter Beachtung der Risiken, zu denen neben dem Zinsänderungsrisiko und dem Währungsrisiko das Kreditrisiko gehört. Es wendet sich an Studierende, die eine berufliche Tätigkeit im Finanzbereich, im Investment, im Portfoliomanagement, in der Vermögensverwaltung, im Kreditwesen, oder im Bereich der Unternehmensberatung anstreben - sei es bei einer Bank, bei einem Asset Manager, in einer Consulting-Firma oder als Selbständiger. Sodann möchte "Zinsen, Anleihen, Kredite" jene Personen ansprechen, die bereits im Beruf stehen und Funktionen der Anlageberatung und der Kreditbeurteilung wahrnehmen. Natürlich ist das Buch ebenso offen und zugänglich für Alle, die ein Interesse an Finanzinvestitionen haben, vielleicht weil sie privat Geld anlegen. Aus dem Inhalt: Zinsinstrumente. Zinsstruktur. Theorien und Paritäten. Zinsmodelle. Duration und Konvexität. Swaps und Zinsfutures. Währungsrisiko. Kreditrisiko. Reserven. Kreditportfolio. Basel II.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot