Angebote zu "Crowdfunding" (5 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Die Varianten der Finanzform Crowdlending. Lend...
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,7, , Sprache: Deutsch, Abstract: Lending-based Crowdfunding, auch Crowdlending genannt, ist eine alternative Finanzierungsform im Bereich der Kapitalbeschaffung für geringe bis mittelgroße Kapitalbeträge, die sowohl für Unternehmen in der Gründungs- und Innovationsfinanzierung als auch für die Finanzierung privater Belange immer mehr an Beliebtheit gewinnt. Das Lending-based Crowdfunding ist eine spezielle Form des Crowdfundings, welches sich im Laufe der Zeit herausgebildet hat. Kredite werden im Gegensatz zur klassischen Bankfinanzierung via Online-Plattformen entweder unter Privatpersonen sogenannte Peer-to-Peer Kredite oder auch in der Ausprägungsform Privatperson - Unternehmen, sogenannte Peer-to-Business Kredite, vermittelt. Die Kreditgeber erhalten als Gegenleistung Ansprüche auf Verzinsung und Tilgung der Schuld. Im Hinblick auf ein bevorstehendes Crowdlending-Projekt stellen sich aus Sicht der Akteure Fragen nach der Funktionsweise, den Sicherheiten sowie den Rahmenbedingungen für eine Kreditaufnahme. Wie funktioniert die Kreditvergabe über eine Crowdlending-Plattform? Welche Risiken birgt das Crowdlending für Anleger und Kreditnehmer? Welche Lösungen bieten die Crowdlending-Plattformen an um Risiken entgegen zu wirken?

Anbieter: buecher
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Die Varianten der Finanzform Crowdlending. Lend...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,7, , Sprache: Deutsch, Abstract: Lending-based Crowdfunding, auch Crowdlending genannt, ist eine alternative Finanzierungsform im Bereich der Kapitalbeschaffung für geringe bis mittelgroße Kapitalbeträge, die sowohl für Unternehmen in der Gründungs- und Innovationsfinanzierung als auch für die Finanzierung privater Belange immer mehr an Beliebtheit gewinnt. Das Lending-based Crowdfunding ist eine spezielle Form des Crowdfundings, welches sich im Laufe der Zeit herausgebildet hat. Kredite werden im Gegensatz zur klassischen Bankfinanzierung via Online-Plattformen entweder unter Privatpersonen sogenannte Peer-to-Peer Kredite oder auch in der Ausprägungsform Privatperson - Unternehmen, sogenannte Peer-to-Business Kredite, vermittelt. Die Kreditgeber erhalten als Gegenleistung Ansprüche auf Verzinsung und Tilgung der Schuld. Im Hinblick auf ein bevorstehendes Crowdlending-Projekt stellen sich aus Sicht der Akteure Fragen nach der Funktionsweise, den Sicherheiten sowie den Rahmenbedingungen für eine Kreditaufnahme. Wie funktioniert die Kreditvergabe über eine Crowdlending-Plattform? Welche Risiken birgt das Crowdlending für Anleger und Kreditnehmer? Welche Lösungen bieten die Crowdlending-Plattformen an um Risiken entgegen zu wirken?

Anbieter: buecher
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Möglichkeiten und Grenzen des Crowdinvestings v...
20,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1.0, Fachhochschule Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: Die wohl grösste Herausforderung, mit der ein Gründer konfrontiert ist, betrifft die Finanzierung eines Start-up-Unternehmens bzw. dessen Projektes. Darlehen oder Kredite von Banken oder Privatpersonen zu bekommen, ist für Gründer oftmals eine schwierige Angelegenheit. Der Kapitalbedarf ist beträchtlich und die Sicherheit bei neuen Projekten gering. Somit steht der ganzen Investition ein bedenkliches Risiko gegenüber. Vor allem in Zeiten von Basel III und den damit einhergehenden strengen Kreditvergabekriterien von Banken scheint es für Kleininvestoren enorm schwierig an Fremdkapital zu kommen. Ausserdem sind die genannten Fördermittel, wie zum Beispiel die der Europäischen Union, einer erheblichen Prüfung unterworfen, verbunden mit diversen Kriterien, die erfüllt werden müssen. So bleiben dem Gründer als Lösung lediglich staatliche Förderprogramme oder aber sie greifen auf die altbewährte Methode der Erstfinanzierung durch 'Family and Friends' zurück. All dies hat zur Folge, dass die Finanzierung von neuen Projekten erschwert wird und infolgedessen nach anderen Finanzierungsmöglichkeiten Ausschau gehalten werden muss. Vor allem in Deutschland wurde sich mit diesem Problem auseinandergesetzt und gezielt nach neuen Finanzierungsmöglichkeiten für den sogenannten Mittelstand gesucht. Alternative Finanzierungsmöglichkeiten gewinnen immer mehr an Bedeutung. Was sich Anfang dieses Jahrtausends als Crowdfunding definierte, entwickelte sich bis heute rasant zum Crowdinvesting. Während Crowdfunding der Finanzierung von kreativen, kunstorientierten und kulturellen Projekten dient, zielt das Crowdinvesting auf die Finanzierung von Start-up-Unternehmen und Projekten ab.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Möglichkeiten und Grenzen des Crowdinvestings v...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1.0, Fachhochschule Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: Die wohl größte Herausforderung, mit der ein Gründer konfrontiert ist, betrifft die Finanzierung eines Start-up-Unternehmens bzw. dessen Projektes. Darlehen oder Kredite von Banken oder Privatpersonen zu bekommen, ist für Gründer oftmals eine schwierige Angelegenheit. Der Kapitalbedarf ist beträchtlich und die Sicherheit bei neuen Projekten gering. Somit steht der ganzen Investition ein bedenkliches Risiko gegenüber. Vor allem in Zeiten von Basel III und den damit einhergehenden strengen Kreditvergabekriterien von Banken scheint es für Kleininvestoren enorm schwierig an Fremdkapital zu kommen. Außerdem sind die genannten Fördermittel, wie zum Beispiel die der Europäischen Union, einer erheblichen Prüfung unterworfen, verbunden mit diversen Kriterien, die erfüllt werden müssen. So bleiben dem Gründer als Lösung lediglich staatliche Förderprogramme oder aber sie greifen auf die altbewährte Methode der Erstfinanzierung durch 'Family and Friends' zurück. All dies hat zur Folge, dass die Finanzierung von neuen Projekten erschwert wird und infolgedessen nach anderen Finanzierungsmöglichkeiten Ausschau gehalten werden muss. Vor allem in Deutschland wurde sich mit diesem Problem auseinandergesetzt und gezielt nach neuen Finanzierungsmöglichkeiten für den sogenannten Mittelstand gesucht. Alternative Finanzierungsmöglichkeiten gewinnen immer mehr an Bedeutung. Was sich Anfang dieses Jahrtausends als Crowdfunding definierte, entwickelte sich bis heute rasant zum Crowdinvesting. Während Crowdfunding der Finanzierung von kreativen, kunstorientierten und kulturellen Projekten dient, zielt das Crowdinvesting auf die Finanzierung von Start-up-Unternehmen und Projekten ab.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot