Angebote zu "Ende" (61 Treffer)

Kategorien

Shops

Subprime-Krise
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Massive Kreditausfälle im US-Hypothekenmarkt lösen weltweite Finanzkrise aus. Verbriefung und Verkauf schlechter Kredite führte zu hohen Renditen und Inkaufnahme hoher Risiken durch die Banken. Deutsche Banken gerieten nach dem Platzen der Blase durch Liquiditätsengpässe in Schieflage. Das Ende der Krise scheint aufgrund des Bekanntwerdens immer neuer Risikopositionen in den Büchern der Banken noch nicht erreicht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Subprime-Krise
2,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Massive Kreditausfälle im US-Hypothekenmarkt lösen weltweite Finanzkrise aus. Verbriefung und Verkauf schlechter Kredite führte zu hohen Renditen und Inkaufnahme hoher Risiken durch die Banken. Deutsche Banken gerieten nach dem Platzen der Blase durch Liquiditätsengpässe in Schieflage. Das Ende der Krise scheint aufgrund des Bekanntwerdens immer neuer Risikopositionen in den Büchern der Banken noch nicht erreicht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Vertriebsziele und Verbraucherschutz
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Industrialisierung der Bankwirtschaft verändert die Arbeitsbedingungen im Vertrieb, d.h. für die Kundenberater in der Filiale. Der Trend geht insbesondere im Kreditbereich hin zu standardisierten Produkten mit wenig individueller Entscheidungsfreiheit. Für Kundenberater ist es daher allein entscheidend, wie viele Abschlüsse sie in einer vorgegeben Zeit und unter bestimmten Bedingungen erreichen. Verbraucherschützer bemängeln, dass Banken Kredite ohne Rücksicht auf Verluste verkaufen - auch an Personen die mit geliehenem Geld nicht umgehen können. Für einige Kreditnehmer bedeutet dies das Ende der finanziellen Unabhängigkeit.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Vertriebsziele und Verbraucherschutz
2,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Industrialisierung der Bankwirtschaft verändert die Arbeitsbedingungen im Vertrieb, d.h. für die Kundenberater in der Filiale. Der Trend geht insbesondere im Kreditbereich hin zu standardisierten Produkten mit wenig individueller Entscheidungsfreiheit. Für Kundenberater ist es daher allein entscheidend, wie viele Abschlüsse sie in einer vorgegeben Zeit und unter bestimmten Bedingungen erreichen. Verbraucherschützer bemängeln, dass Banken Kredite ohne Rücksicht auf Verluste verkaufen - auch an Personen die mit geliehenem Geld nicht umgehen können. Für einige Kreditnehmer bedeutet dies das Ende der finanziellen Unabhängigkeit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Bioviva 001022 - Die Baumeister Antike, Spiel
14,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Baumeister Antike entführt die Spieler zu den größten Bauprojekten der Geschichte. Ob beim Bau der Pyramide oder des Koloss von Rhodos, die Spieler müssen die knappen Aktionen geschickt nutzen und auf ihre Sesterzen achten. Mit Köpfchen und etwas Glück können sie wahre Wunder errichten und berühmt werden. Dabei stehen ihnen Arbeiter zur Seite. Auch neue Hilfsmittel wie Kredite, Werkzeuge oder Sklaven kommen zum Einsatz. Aber Kredite sind teuer und Sklaven reduzieren den Ruhm. Am Ende kann nur einer der berühmteste Baumeister der Antike werden. Spieldauer: 30 Minuten Inhalt: 42 Arbeiterkarten, 40 Münzen, 42 Gebäudekarten (inklusive 8 Maschinen)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Bioviva 001022 - Die Baumeister Antike, Spiel
22,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Baumeister Antike entführt die Spieler zu den grössten Bauprojekten der Geschichte. Ob beim Bau der Pyramide oder des Koloss von Rhodos, die Spieler müssen die knappen Aktionen geschickt nutzen und auf ihre Sesterzen achten. Mit Köpfchen und etwas Glück können sie wahre Wunder errichten und berühmt werden. Dabei stehen ihnen Arbeiter zur Seite. Auch neue Hilfsmittel wie Kredite, Werkzeuge oder Sklaven kommen zum Einsatz. Aber Kredite sind teuer und Sklaven reduzieren den Ruhm. Am Ende kann nur einer der berühmteste Baumeister der Antike werden. Spieldauer: 30 Minuten Inhalt: 42 Arbeiterkarten, 40 Münzen, 42 Gebäudekarten (inklusive 8 Maschinen)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Die Geld Strategie
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Thema Geld, gibt es sehr viele Reporte und Bücher, die Ihnen 'wertvolle Ratschläge' geben wollen, doch meist sind diese Ratschläge nur all zu theoretisch! Viele selbst ernannte Millionäre und Spezialisten versuchen, 'ihre Methode' dem Leser 'einzutrichtern', meist kommt aber am Ende nicht viel dabei heraus. Zum Thema Geld muß eben jeder seine eigenen Erfahrungen machen, und dann lernt man mit der Zeit auch viel Nützliches dazu. Wir wollen Ihnen in diesem Report, dennoch einige hilfreiche Tipps und Ratschläge geben, die sich in der Vergangenheit schon oft bewährt haben. Einige Grundregeln gibt es eben doch, die man von vornherein beachten sollte, um nicht schwerwiegende Fehler zu machen, die einem am Ende noch viel Geld kosten können. Dieser Ratgeber konzentriert sich speziell auf diese vier Bereiche : Finanzierungen und Kredite, Geldanlage in Fonds, betriebliche Rente, und Zusatzrente sowie den Umgang mit Schulden

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Die Geld Strategie
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zum Thema Geld, gibt es sehr viele Reporte und Bücher, die Ihnen 'wertvolle Ratschläge' geben wollen, doch meist sind diese Ratschläge nur all zu theoretisch! Viele selbst ernannte Millionäre und Spezialisten versuchen, 'ihre Methode' dem Leser 'einzutrichtern', meist kommt aber am Ende nicht viel dabei heraus. Zum Thema Geld muss eben jeder seine eigenen Erfahrungen machen, und dann lernt man mit der Zeit auch viel Nützliches dazu. Wir wollen Ihnen in diesem Report, dennoch einige hilfreiche Tipps und Ratschläge geben, die sich in der Vergangenheit schon oft bewährt haben. Einige Grundregeln gibt es eben doch, die man von vornherein beachten sollte, um nicht schwerwiegende Fehler zu machen, die einem am Ende noch viel Geld kosten können. Dieser Ratgeber konzentriert sich speziell auf diese vier Bereiche : Finanzierungen und Kredite, Geldanlage in Fonds, betriebliche Rente, und Zusatzrente sowie den Umgang mit Schulden

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Validierung veröffentlichter Ratings anhand von...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Problemstellung: Mit der grundsätzlichen Einigung auf neue Bestimmungen im Kreditwesen im Jahr 2004, welche seit Ende 2006 in allgemeines Recht umgesetzt und unter der Bezeichnung Basel II bekannt wurden, änderten sich in erheblichem Maße die Spielregeln, nach denen Banken Kredite vergeben können und dafür Sicherheiten zu hinterlegen haben. Zuvor, laut den Bestimmungen von Basel I, waren Banken lediglich dazu verpflichtet, Eigenkapitalrücklagen für Unternehmenskredite in Höhe von pauschal 8% des Kreditvolumens zu bilden. Dies führte zu ungewollten Fehlentwicklungen. Für Unternehmen mit geringem Kreditausfallrisiko musste in gleicher Höhe Eigenkapital hinterlegt werden wie für unsichere Schuldner. Da Kredite an letztere jedoch typischerweise höher verzinst sind und damit potentiell höheren Gewinn versprechen, fand eine Verschiebung der Kreditvergabe zu Gunsten besonders risikoreicher Geschäfte statt. Diese Entwicklung hatte, aufgrund erhöhter Kreditrisiken der Banken, eine zunehmende Instabilität der Finanzmärkte zur Folge. Durch die mit Basel II in Kraft getretenen Änderungen werden Kreditinstitute in die Lage versetzt (und verpflichtet), mit Hilfe der Bestimmung eines individuellen Ausfallrisikos für Kreditnehmer, die zu bildende Eigenkapitalhinterlegung den tatsächlichen Risiken anzupassen. Dies verhindert Fehlanreize, da für Kredite mit höherem Ausfallrisiko ein entsprechend größerer Anteil Eigenkapital vorzuhalten ist und somit keine unverhältnismäßig großen Vorteile durch hohe Risikobereitschaft erzielt werden können. Zudem sind Banken bei Ausfall einer Kreditrückzahlung, aufgrund der gebildeten Rücklagen, eher in der Lage, diesen ohne die Gefährdung des eigenen Fortbestehens zu verkraften. Die individuelle Risikobemessung und Rücklagenbildung wirkt sich entsprechend auf die zu zahlenden Kreditzinsen aus. Aufgrund der neuen Bestimmungen ergibt sich ein vermehrter Bedarf von kreditgebenden Institutionen, ihre potentiellen Kunden und deren individuelles Risiko mit Hilfe sogenannter Ratings zu kategorisieren und entsprechend dieser Kategorisierung Kreditbedingungen festzulegen. Ziel der Baseler Vorschriften ist ein angemessenes Risikomanagement der Institutionen und die Schaffung gleicher Wettbewerbsbedingungen. Dabei bleibt es den Banken überlassen, interne Ratings gemäß den Bestimmungen von Basel II, oder anerkannte externe Ratings einzusetzen. Diese Änderungen und die damit verbundenen Anpassungen bei der Kreditvergabe [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot