Angebote zu "Rahmen" (13 Treffer)

Akzessorische Kreditsicherheiten im Rahmen von ...
102,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(102,95 € / in stock)

Akzessorische Kreditsicherheiten im Rahmen von syndizierten Krediten:Eine kreditsicherungsrechtliche und insolvenzrechtliche Überprüfung der Praxismodelle Magnus Bleifeld

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.07.2019
Zum Angebot
Akzessorische Kreditsicherheiten im Rahmen von ...
102,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Akzessorische Kreditsicherheiten im Rahmen von syndizierten Krediten:Eine kreditsicherungsrechtliche und insolvenzrechtliche Überprüfung der Praxismodelle Schriften zum Europäischen und Internationalen Privat-, Bank- und Wirtschaftsrecht Magnus Bleifeld

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Gesetz über die Aufnahme eines Kredits durch de...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesetz über die Aufnahme eines Kredits durch den Bund im Rahmen der von den Vereinigten Staaten gewährten Wirtschaftshilfe: Antiphon Verlag

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Wie bekomme ich einen Kredit für mein Unternehmen?
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Ratgeber gibt Ihnen einen Überblick über die wesentlichen Vorschriften der Mindestanforderungen an das Kreditgeschäft und die neue Basler Eigenkapitalverordnung. Er zeigt deren Auswirkungen auf die Kreditvergabe an klein- und mittelständische Unternehmen auf. Er zeigt Ihnen auch auf, welche Mittel Sie in Ihrem Unternehmen gegebenenfalls einsetzen können, um eine anstehende Kreditvergabe bzw. die laufende Kreditbeurteilung, zu Ihren Gunsten beeinflussen zu können. Da sich aber optimale Gesprächs- und Verhandlungsergebnisse nur bei Kenntnis des Informationsbedarfs des jeweiligen Verhandlungspartners erzielen lassen, sind die Unternehmen gehalten, sich auch mit den Grundlagen der Entscheidungsfindung von Kreditunternehmen auseinander zu setzen. Der Ratgeber behandelt wichtige Aspekte: I Einleitung II Rating / Basel II Inhalt des 1. und 2. Baseler Konsultationspapiers Die Bewertungsansätze Einsatz von Ratingverfahren im Rahmen der Kreditvergabe der Banken Externe Ratinganalysen, Länderrating, Branchenrating, Bankinterne Ratinganalysen Wesentliche Funktionen des Ratings Die Bedeutung von Sicherheiten im Rahmen der Kreditgewährung und -beurteilung III Mindestanforderungen an das Kreditgeschäft der Kreditinstitute (MaK) Anwendungsbereich Allgemeine Anforderungen wie Kreditrisikostrategie, Organisationsrichtlinien, Anforderungen an die Dokumentation Organisation des Kreditgeschäfts Risikoklassifizierungsverfahren Identifizierung, Steuerung und Überwachung der Risiken im Kreditgeschäft Auslagerung, Prüfungen IV Strategisches Vorgehensweise von Unternehmen bei anstehenden Kredit-, Bilanz- und Ratinggesprächen Künftige Anforderungen Tipps zur Vorbereitung V Für die Kreditbearbeitung benötigte Unterlagen VI Checkliste zur Vorbereitung von Ratinggesprächen und -beurteilungen

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Währung, Geld, Kredit
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ursprünglich als Exkurs im Rahmen des neunten und letzten Bandes der Studie ´´Reichtum und Religion´´ gedacht, hat der vorliegende Text im Laufe der Arbeit monographische Statur gewonnen und sich zu einem eigenen Buch ausgewachsen. Ausgangspunkt ist die seit den absolutistischen Anfängen der bürgerlichen Gesellschaft vor sich gehende und den praktischen Bedürfnissen und technischen Anforderungen des kapitalistischen Produktions- und Distributionssystems Rechnung tragende Ersetzung der edelmetallenen Münze durch die papierene Note in der Rolle des den kommerziellen Austausch vermittelnden und organisierenden allgemeinen Äquivalents. Dargestellt wird, wie trotz aller Bemühungen das neue Zirkulationsmittel nicht als Ersatz für die alte Währung, sondern bloß als deren Platzhalter gelten zu lassen, es aus einer kommerziellen Vermittlungsinstanz, einem den Wertschöpfungsprozess passiv regulierenden und differenzierenden Getriebe, zu einem industriellen Wachstumsmedium, einem den Wertschöpfungsprozess aktiv auf Touren bringenden und in Gang haltenden Treibmittel avanciert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
Staatsverschuldung und Kreditinstitute als Buch...
75,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Staatsverschuldung und Kreditinstitute:Die öffentliche Kreditaufnahme im Rahmen des gesamten Kredit- und Dienstleistungsgeschäftes der Geschäftsbanken Andree Troost

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Manager of Managers-Verträge als Buch von Tim A...
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Manager of Managers-Verträge:Outsourcing im Rahmen individueller Finanzportfolioverwaltung durch Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute. 1., Aufl. Tim Arndt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Darstellung der Net Stable Funding Ratio gemäß ...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor der Finanzkrise, ab dem Jahr 2007, wurde die Liquiditätsfristentransformation von einigen Banken im Vertrauen darauf, sich am Interbankenmarkt jederzeit kostengünstig refinanzieren zu können, exzessiv durchgeführt. Die Hypo Real Estate (HRE)-Tochter Depfa konnte ihre kurzfristigen Kredite aufgrund einer Vertrauenskrise am Geldmarkt nicht zurückzahlen und musste vom Staat gerettet werden. Das Beispiel der HRE hatte der Bankenaufsicht verdeutlicht, dass hier ein massives Risiko in einigen Bankbilanzen besteht. Die Reaktion des Basler Ausschusses auf das zu hohe strukturelle Liquiditätsrisiko einiger Banken war die im Rahmen von Basel III initiierte Net Stable Funding Ratio (NSFR). Seit Ende 2017 finden die Verhandlungen zwischen EU-Kommission, EU-Rat und EU-Parlament über die exakte Ausgestaltung der NSFR im Rahmen der Sondierungen zur Capital Requirements Regulation II (CRR-II) statt. Voraussichtlich wird die Kennzahl ab 2019 bzw. 2020 von allen europäischen Banken und Sparkassen einzuhalten sein. Eine Umsetzung der NSFR entsprechend des Entwurfs zur CRR-II würde die Hauptertragssäulen der deutschen Sparkassen belasten, da Erlöseinbußen und Kostensteigerungen zu erwarten sind. Dies gilt einerseits, weil die strukturelle Liquiditätskennzahl die Notwendigkeit schafft, im vermehrten Umfang minderrentable hochliquide Assets auf der Aktivseite zu halten. Andererseits, weil sie eine stabilere, langfristigere und damit meist auch teurere Refinanzierung auf der Passivseite erfordert. Zudem wird durch die NSFR die Funktion der Liquiditätsfristentransformation eingeschränkt und somit auch die Fristentransformationserträge reduziert. Längerfristige Aktiva erfordern mehr stabile Refinanzierungsmittel. Oder anders formuliert, sofern nicht ausreichend stabile Refinanzierungsmittel vorhanden sind, ist die Vergabe von längerfristigen Krediten eingeschränkt. Die im Rahmen des Studiums zum MBA an der Hochschule Koblenz erstellte Masterthesis stellt die NSFR gemäß des Entwurfs zur CRR II detailliert dar und untersucht die Auswirkungen einer verbindlichen NSFR auf deutsche Sparkassen sowie potentielle NSFR-Steuerungsmaßnahmen. Hierfür erfolgte eine umfangreiche empirische Untersuchung mittels problemzentrierter Interviews deutscher Sparkassen. Aus den gewonnen Erkenntnissen wurden anschließend sechs konkrete Handlungsempfehlungen abgeleitet. Die Arbeit wurde mit der Note 1,0 bewertet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
Wertorientierte Banksteuerung II - Risikomanage...
59,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bankgeschäfte sind untrennbar mit dem Eingehen von Risiken verbunden. Aufgabe der wertorientierten Banksteuerung ist daher die entsprechende Messung und Steuerung der relevanten Risiken. Neben den traditionell fokussierten Liquiditäts-, Kredit- sowie Marktpreisrisiken ist zuletzt das operationelle Risiko zum Gegenstand des planmäßigen Risikomanagements von Kreditinstituten geworden. Gleichzeitig nehmen die Komplexität sowie die Verkettung dieser Risikoarten im Zeitablauf zu, wie insbesondere die Krisenprozesse auf den Finanzmärkten seit 2007 eindrucksvoll belegen. Infolgedessen wurden und werden Mess- und Steuerungskonzepte kontinuierlich weiterentwickelt - sowohl bankintern als auch durch bankexterne Aufsichtsinstitutionen. Zum gemeinsamen methodischen Nenner sind hierbei wertorientierte Ansätze und insbesondere Value-at-Risk-Konzepte geworden, die vor dem Hintergrund der Krisenprozesse aber auch kritisch hinterfragt werden. Dieses Buch entwickelt zunächst Grundlagen des Risikomanagements von Banken auf Basis sowohl der Theorie als auch der Praxis der Finanzmärkte. Ausgehend hiervon werden zentrale Mess- und Steuerungskonzepte für Liquiditäts-, Kredit-, Länder-, Zinsänderungs-, Wechselkurs- sowie operationelle Risiken im Rahmen der wertorientierten Banksteuerung erläutert und gewürdigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot