Angebote zu "Späten" (6 Treffer)

Otto - Der Film
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Es war einmal ein junger, naiver Bursche aus dem Land der Ostfriesen, genannt Otto. Der wagt eines Tages das ganz große Abenteuer und zieht hinaus in die große weite Welt nach Hamburg, um sich dort selbstständig zu machen. Das Geld hierfür bekommt er von einem Mann namens Shark. Erst viel zu spät merkt Otto, warum der böse Mann solch einen gefährlichen Namen trägt: Der Kredithai will nämlich sein Geld zurück. Aber woher soll Otti das nehmen, seine Firma ´OSSI´´ (Ottis Super-Service International) ist nämlich bereits pleite ...

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Rosins Restaurants - ´Fellini´ in Palma
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die italienische Familie Rosa betreibt seit fünf Jahren das Restaurant ´Fellini´ auf Mallorca. Inzwischen hat sich das Lokal für Raffaele (66), seine Frau Carmela (62), Tochter Nunzia (28) und Sohn Enzo (30) zu einem Alptraum entwickelt. Unter dem Druck von über 20.000 Euro Schulden ist nicht nur das Verhältnis von Vater und Sohn zerbrochen. Auch Tochter Nunzia hat Existenzängste, denn sie bürgt für den elterlichen Kredit. Kann Frank Rosin noch helfen oder ist es bereits zu spät?

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
GEO Epoche 82/2016 - Hanse
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

GEO EPOCHE ´´Hanse´´: Im späten Mittelalter schaffen Fernhändler den ersten gesamteuropäischen Wirtschaftsraum: Von Stockholm bis Venedig reichen die Routen der Hansekaufleute, rund 200 Städte gehören ihrem Bund im 14.Jahrhundert an, selbst Könige fürchten ihre Stärken. GEO EPOCHE erzählt die Geschichte der Hanse: von ihrem Aufstieg seit der Mitte des 12.Jahrhunderts bis zum Kampf gegen den Niedergang 400 Jahre später. Geschildert wird der Alltag der Ratsherren, Händler und Handwerker in Lübeck, wo seit 1251 die Marienkirche entsteht, eine gewaltige Kathedrale, erbaut aus Backsteinen. Ebenso wird von gerissenen Geschäftemachern wie Tidemann Lemberg berichtet, der dem englischen König einen Kredit gibt (und als Pfand dessen Krone fordert).

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.08.2019
Zum Angebot
Planetarischer Kapitalismus
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band enthält wesentliche Beiträge Félix Guattaris zur Theorie des globalisierten Kapitalismus. Im direkten Rekurs auf Marx entwickelt Guattari in den späten 1970er Jahren das Konzept des ´´Integrierten Weltweiten Kapitalismus´´. Weitgehend unabhängig von der Spaltung in West und Ost fasst er das Kapital als einen ´´semiotischen Operator´´, der einerseits zur Entwicklung von neuartigen Darstellungsformen des zirkulierenden Kapitals führt (Kredite, Aktien, elektronisches Geld) und andererseits der kulturellen wie sprachlichen Integration von Arbeitskräften in den Produktionsprozess dient. Am Kulminationspunkt dieser Semiotisierungen erscheint die Information als Produktionsfaktor - als letzte Stufe einer Homogenisierung im planetarischen Maßstab, die mit der Herausbildung des ´´kybernetischen Kapitals´´ verbunden ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Die ganze Geschichte
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als griechischer Finanzminister löste Varoufakis eine der spektakulärsten und kontroversesten Auseinandersetzungen der jüngsten politischen Geschichte aus, als er versuchte, die Beziehung seines Landes mit der EU neu zu verhandeln. Trotz der massenhaften Unterstützung seitens der griechischen Bevölkerung und der bestechend einfachen Logik seiner Argumente - dass die gigantischen Kredite und die damit verbundene Sparpolitik, die seinem bankrotten Land aufgezwungen wurden, eine zerstörerische Wirkung haben - hatte Varoufakis nur in einem Erfolg: Europas politisches und mediales Establishment in Rage zu versetzen. Aber die wahre Geschichte der damaligen Geschehnisse ist beinahe unbekannt, weil so vieles in der EU hinter verschlossenen Türen stattfindet. In diesem couragierten Bericht deckt Varoufakis alles auf und erzählt die ganze Geschichte von waghalsiger Politik, von Heuchelei, Betrug und Verrat, die das Establishment in den Grundfesten erschüttern wird. Dieses Buch ist ein Weckruf, die europäische Demokratie zu erneuern, bevor es zu spät ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Various - Beat - Beat im Westen
16,95 €
Reduziert
14,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD DigiPac (6-seitig) mit 48-seitigem Booklet, 29 Einzeltitel, Spieldauer 78:57 Minuten. Beat im Westen Auch für die Zusammenstellung dieser CD haben wir unseren Finger großzügig über die Landkarte geführt, um die Region um Köln und Düsseldorf zu dokumentieren. Die zwei Metropolen waren natürlich Zentren der Beatmusik, wobei Köln ein wenig die Nase vorn hatte. Steigen Sie ein zu mir in meinen gebraucht gekauften Ford 15m, himmelblau, 1500 Kubik, 55 PS, Lenkradschaltung. Ja, den mit der kleinen Weltkugel vorn über dem bulligen Kühlergrill, damit wir die Orientierung nicht verlieren, denn wir müssen heute einige Kilometer abreißen. Kreuzen wir zuerst durch Düsseldorf. Dort tummelten sich Bands wie die Anthonie String Group, The Beat Shades, The Comets, The Cosmonauts, The Fellows, The Frogs, The Icene, The Incompetent Persons, The Jokers, The Pep Curries, The Rocking Beats, The Smash, The Spitfires oder The Starfighters. Überregional am bekanntesten waren The Team Beats, die wir bereits mit einer eigenen CD (BCD 16466 AR) bedacht haben. Die Bands spielten in Gaststätten wie Kamper Krug, Eller oder Der Schwarze Kater, Tiefenbroich. Eine andere Liga waren die als Clubs konzipierten Läden Tabaris, Club Royal, Club Okay, Studio 15 (später Star-Cab), Liverpool-Club oder Club 99. Die Musiker haben die Gaststätten Sansens Käte und Weber gut in Erinnerung. Nicht unerwähnt bleiben darf die Gaststätte Keglerverein Jakobs in Oberbilk, direkt an der Rotlichtzone. Da ging es wild her, die Luft war vom Zigarettenrauch zum Schneiden, und rechts an der Seite gab es zwei Bühnen direkt nebeneinander, so daß sich die Bands ohne Übergang abwechseln konnten. Den Musikalienladen Musik Kunz gibt es heute noch, im Musikhaus Jörgensen aber war man freigebiger mit Krediten. SCOTTY & THE SILVER STRINGS Hel Rader And The Silver Strings rockten in Düsseldorf schon, als der Beatwind noch nicht blies. Schöne amerikanische Namen hatten sie sich gegeben, denn in das Land von Elvis und Jerry Lee schielten sie als Rock ´n´ Roller. Helmut Radermacher hängte für seinen Namen einfach ein paar Silben ab und sang, Gerd Kreutzer wurde Billy Robin, der Leadgitarrist, der eigentlich gar nicht Leadgitarre spielen konnte. Jürgen ´Teddy´ Bettin saß am Schlagzeug, doch der wurde bald zur Bundeswehr bestellt, so daß Kelly Hill (Karl Heinz Hollmann) übernehmen musste. Gary, eine indonesischer Bassist, nudelte auf den vier Saiten. Rainer ´Ronny´ Blennemann (†) schruppte auf der Rhythmusgitarre. Alle in glitzernden Schalkragenjacken. 100 Elvis-Titel im Repertoire, dazu Ricky Nelson, Cliff Richard, Jerry Lee Lewis, Paul Anka, aber auch Ventures und Shadows - erstes Profi-Engagement im Club Royal. Damals machten die Jungs die Vince Taylor Show. Helmut Radermacher: ´´Den hatte ich in einer Musikbox gesehen - zu der Zeit gab es ja diese Musikboxen, wo gleichzeitig ein Filmchen lief. Den fand ich echt geil.´´ Also schafften die Jungs Motorräder auf die Bühne, zogen sich schwarze Lederklamotten an, Stiefel, Hemd, Hose, Jacke, dann hängten sie sich Ketten um und tobten auf den Brettern rum. Helmut hatte Spaß an der Show - wenn denn die Bühne Platz genug dafür bot - und an coolen Klamotten. Im Lauf ihrer Karriere hat die Band immer wieder ihr Erscheinungsbild geändert, das machte sie interessant – mal die Gentlemen in Person, dann wieder kunterbunt in allen möglichen und unmöglichen Farben. Und eine tolle Anlage mußte es sein. Helmut Radermacher: ´´Wir haben die besten Instrumente gehabt. Wir wollten alles sofort - Fender, Gibson, Gretsch. Die passenden Verstärker dazu. Wir fingen natürlich mit einer popeligen Höfner an. Aber eine bessere Anlage hieß auch: ein besserer Sound.´´ mehr im Booklet BCD16475 Beat im Westen Smash...! Boom!...Bang...! Beat in Germany The 60s Anthology Diese CDs sind Teil der umfassenden Bear-Family-Reihe ´Smash...! Boom...! Bang...!´, die sich thematisch mit dem Beat-Boom der mittsechziger Jahre in Deutschland befasst und auf zunächst 30 Teile ausgelegt ist. Jede CD enthält zwischen 20 und 30 Titel in restaurierter, bestmöglicher Klangqualität. Präsentiert werden populäre Bands wie die Rattles oder Lords , aber auch weniger bekannte Gruppen wie etwa die Pages , Poor Things , Pete Lancaster And The Upsetters , Blizzards , Sound Riders und viele andere. Eine Vielzahl von Songs erlebt rund 35 Jahre nach der Erstveröffentlichung ihre Premiere auf CD, diverse Titel sind bislang noch nie auf Tonträgern erhältlich gewesen.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot